Auf den Nadeln im April

[Enthält unbezahlte Werbung, aus Überzeugung]

Viel gestrickt habe ich im April wirklich nicht.
Aber trotzdem möchte ich euch meine Ergebnisse für diesen Monat vorstellen:

Ich stricke nun schon seit Anfang diesen Jahres an meinem White Out von Mairlynd (Melanie Berg). Das Original wird mit etwas dickerer Wolle gestrickt, als ich sie gewählt habe (365m/50g). Ich habe mich für eine noch leichtere, feinere Variante entschieden und ein feines Yak-Garn gewählt, das ich bei der lieben Bianca von Bibis Färbewerkstatt erworben habe. Das Garn hat 450m/50g und besteht zu 100% aus Yakwolle. Mein Tuch wird am Ende knapp über 100g haben, statt der 150g, die das riesen Tuch trotzdem zum Leichtgewicht machen.
Fertig geworden bin ich allerdings nicht. Es fehlen noch 64 Reihen Lace-Teil.
Ich hoffe, damit bis Mitte Mai durch zu kommen.
Die Anleitung ist gut und verständlich geschrieben und die Streifen in kraus rechts sind ideal für Knitflix (stricken am TV). Aber für das Lace-Muster fehlt mir am Abend oft die Konzentration. Und dann will ich nicht nur eine Reihe stricken, sondern am liebsten gleich ein paar.

 



 


Fertig geworden sind meine Regenbogensocken aus meiner neuen Färbung "Dark Rainbow" auf Merino Silk Sock. Diese plastikfreie Wolle nimmt die Farben sehr gut auf und bringt sie traumhaft zum Leuchten. Dazu der Glanz der Seide! Ich wollte unbedingt sehen, wie der Regenbogen aussieht, bevor alle verkauft sind. Die Regenbögen gibt es auch mit Weiß, statt in dunkel.

 

 

Auch viel Freude hatte ich an den kleinen gestrickten Vögeln "Bluebird of Happiness" (gratis bei Ravelry) von Rabbit Hole Knits. Sie verbrauchen keine 10g Wolle und sind so ganz toll für Wollreste geeignet. Gestrickt sind sie in ca 45min. Ein bisschen pfriemelig, so wenige Maschen auf dem Nadelspiel, aber sie machen richtig Spaß :)



Sind die nicht herzallerliebst?
Davon wirds bestimmt noch mehr bei mir geben.


Was es sonst noch gab:

- im Garten weiter gemacht und alles für die Reparatur unseres Gewächshauses vorbereitet, damit die Tomaten endlich raus können

- den Teich geputzt

- Stoffe geshoppt für neue Projekttäschchen

- mich endlich an Sauerteigbrot gewagt. Ich bin begeistert! 




Und jetzt mit neuem Schwung in den Mai!

Servus,

eure Stardy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Aktuell

Monatsmaschen August

Im August habe ich vor allem an einem Projekt gearbeitet: meiner neuen Homepage mit Shop! Ja, du hast richtig gelesen! Ich habe einen neuen ...